Götz T. Heinrich und Sarah Schreckenberg: Kommissar Hüpf und andere tierisch schöne Geschichten

 

Das Affentheater: Auf der Insel von Oberaffe U-ga-ga und seiner Bande wird eine Kiste mit seltsamem Inhalt angeschwemmt. Schnell geraten die Affen in Streit darüber, wer am meisten von dem außergewöhnlichen Schatz bekommt.

 

Das Sauberschwein: Ein kleines Ferkel gerät in den Regen und kann sich plötzlich nicht mehr schmutzig machen. Hilfe tut Not, denn ein Sauberschwein ist doch gar kein richtiges Schwein!

 

Kommissar Hüpf und der verschwundene Geburtstagskuchen: Der Geburtstagskuchen von Zwergkaninchen Mäxchen ist verschwunden! Wie geschaffen für Kommissar Hüpf, der sofort loshoppelt, um dem Fall nachzuschnuppern.

5,99 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Über die Autoren:

Götz T. Heinrich ist Geschichtenerzähler, Sagenweber und Teilzeit-Schriftsteller. Er lebt zusammen mit zwei Katzen und seiner Fantasie, liebt gutes Essen und gute Literatur, und wenn er in seiner Freizeit nicht schreibt, verbringt er sie wahrscheinlich mit seinen Freunden bei Brett- und sonstigen Spielen. Sein literarisches Werk umfasst beispielsweise Fantasyromane, Science-Fiction-Kurzgeschichten, Satiren sowie einen Japankrimi. Kindergeschichten und Märchen schreibt er, seitdem er einmal zwei Jahre lang einen kleinen Laden für gebrauchte Kinderkleidung führen durfte.

 

Sarah Schreckenberg ist 1999 geboren und wohnt mit ihren Eltern, ihren Kaninchen Lucy und Snowfoot sowie dem Kater Felix am Stadtrand von Hagen. Schon seit der Grundschulzeit schreibt Sarah Geschichten über die Abenteuer ihrer Haustiere, liest aber genau so gerne Bücher verschiedener Genres. Außerdem verbringt sie ihre Freizeit mit Voltigieren, Reiten und Tanzen.