Dayton Ward: Star Trek: Zeit des Wandels Band 6 - Hass

 

ACHTUNG:

ERSCHEINT VERBINDLICH 2. APRIL 2024!

 

In Kooperation mit Cross Cult bringt der Verlag in Farbe und Bunt die Geschichte zwischen Star Trek: Der Aufstand und Star Trek: Nemesis in Buchform nach Deutschland!

 

Übersetzt wird der Band von Björn Sülter.

 

Kurz nach der epischen Schlacht des Raumschiffs Enterprise gegen Shinzon nahmen viele langjährige Besatzungsmitglieder von Captain Jean-Luc Picard neue Posten und neue Herausforderungen an. Unter den vielen Veränderungen war auch William Rikers Beförderung zum Captain und sein neues Kommando, Rikers Hochzeit mit Counselor Deanna Troi und Dr. Beverly Crushers neue Karriere beim Medizinischen Korps der Sternenflotte. Doch die Geschichte, wie es dazu kam, wurde nie erzählt … BIS JETZT.

 

Als die Bader und die Dorset vor hundert Jahren den Planeten Delta Sigma IV kolonisierten, endeten auf geheimnisvolle Weise ihre wiederkehrenden Konflikte. Doch was bisher unbekannt war: Der Frieden war eine Reaktion auf ein natürlich vorkommendes Gas … eine Reaktion, die jedoch schließlich den sicheren Tod für die Bewohner des Planeten bedeuten würde. Das erhoffte Heilmittel hat allerdings ein weltweites Blutbad ausgelöst, da lange unterdrückte Aggressionen und Feindseligkeiten urplötzlich gewaltsam freigesetzt wurden. Gefangen in einer Welt, die am Rande der Selbstzerstörung steht, muss Captain Picard irgendwie einen Weg finden, dieses katastrophale Ereignis zu lösen und seine Mannschaft zu retten, auch wenn die Auswirkungen seines Handelns letztlich eine ganze Spezies in den Untergang treiben könnten …

 

Taschenbuch

aus dem CrossCult Verlag

15,00 €

  • verfügbar
  • Versand des Artikels erfolgt zum Veröffentlichungstag oder früher wenn verfügbar!1