Bettina Petrik: Der K.A.I.N.-Widerstand

 

Innsbruck, 2050: Seitdem die Wissenschaft das Klonen von Menschen perfektioniert hat, dienen seelenlose Hüllen als Forschungsobjekte und Organspender. Besorgt um das Leben ihrer todkranken Schwester, hat Samantha sich nie viel mit den zahlreichen Protesten gegen das Klonen befasst. Ohne schlechtes Gewissen tritt sie darum ihre neue Stelle in einem der renommiertesten Genetik-Labore der Welt an. Als sie jedoch den energischen Klon-Gegner Sevy kennenlernt und beginnt, erste Fragen zu stellen, kommt Samantha Geheimnissen auf die Spur, die ihr Leben in höchste Gefahr bringen.

13,80 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Über die Autorin:

Kein Schreibblock und keine Schreibmaschine war vor Bettina Petrik sicher, seit die 1982 in Innsbruck geborene Redakteurin eines Kleinverlags Buchstaben in eine sinnvolle Reihenfolge bringen konnte. Schon mit 9 Jahren kritzelte sie erste Fanfics zur TV-Serie Die knallharten Fünf. Seitdem hat sie neben eigenen Büchern auch Millionen von Fanfiction-Wörtern zu Franchises wie Star Wars, Marvel und Der Herr der Ringe verfasst. Die Liebhaberin dramatischer Romanzen, klassischer Science-Fiction-Plots und phantastischer Action ist Stammgast bei der San Diego Comic-Con und verfasst seit vielen Jahren Artikel und Kolumnen für einschlägige Genre-Magazine. 

 

In ihrer Freizeit stürzt sich Petrik mit Vorliebe von Brücken und aus Flugzeugen, macht zweifelhafte Clubs unsicher, versinkt mittels Rollenspiel in fremden Welten, besucht Conventions und Kinopremieren auch mal in Cosplays oder schlägt die Zeit mit Serien-Marathons auf netflix tot. Gelegentlich tourt sie mit der Kamera unter dem Arm mit deutschen Rockmusikern. Auch auf dem Pferderücken oder dem Minigolf-Platz findet man die gebürtige Österreicherin gelegentlich.