Florian Goosmann: Es lebe Knight Rider

 

JETZT VORBESTELLEN!

ERSCHEINT AM 31. OKTOBER 2022!


Der neue Streich aus der beliebten Es lebe...-Reihe befasst sich mit einer Kultserie, die in diesem Jahr bereits ihren 40. Geburtstag feiert: Knight Rider!

 

„K.I.T.T., ich brauch dich, Kumpel!“ – Im Spätsommer 1982 war‘s, als Michael Knight mit seinem sprechenden Wunderauto K.I.T.T. erstmals auf den Straßen und Highways rund um Los Angeles unterwegs war, um für Recht und Ordnung zu sorgen. Doch die Begeisterung um Knight Rider ist auch heute noch ungebrochen: Speziell in Deutschland vergeht kein Jahr, in dem die Kultserie mit David Hasselhoff nicht im Fernsehen zu sehen ist.

Was hat Knight Rider so dermaßen populär gemacht? Warum schaut man es als mittlerweile Erwachsener immer noch so gerne, wenn auch aus anderen Gründen als früher? Und wieso wäre die Serie ohne David Hasselhoff wohl kaum so erfolgreich geworden? Zum 40-jährigen Bestehen geht Journalist und Autor Florian Goosmann diesen und anderen Fragen nach, in einer Liebeserklärung an die beste Serie der Welt!

Mit ausführlichen Besprechungen aller 84 Folgen, den amüsantesten Dialogen zwischen Michael und K.I.T.T., Daten und Fakten zur Ausstrahlung, Hintergrundinfos zu den Protagonisten und zum Dreh, exklusiven Interviews mit Rebecca Holden (alias K.I.T.T.s Mechanikerin April Curtis), Knight Rider-Historian AJ Palmgren sowie dem Gründer des ersten deutschen Fanclubs Achim Dörr, einem Ranking der besten Folgen, den legendärsten Drehorten für die persönliche Knight Rider-Reise, der großen Karriere von Publikumsliebling David Hasselhoff und vielem mehr!

Es lebe Knight Rider: Denn ein Mann kann etwas verändern!

 

18,80 €

  • verfügbar
  • Versand des Artikels erfolgt zum Veröffentlichungstag oder früher wenn verfügbar!1

Der Autor

Das äußerst "ALF"-geprägte Leben von Florian Goosmann erfuhr mit neun Jahren eine drastische Veränderung, als der Familienhaushalt endlich Kabelfernsehen bekam und er auf Knight Rider switchte.

 

Familie, Freunde und Bekannte waren ob dieser Entdeckung weniger entzückt – und sind es bis heute nicht. Sein sonstiges lustiges Leben vertreibt sich Florian Goosmann mit Tennis spielen, Tennis schauen, als Tennistrainer und als Tennisjournalist.

 

Er schreibt unter anderem für tennisnet.com, ZEIT ONLINE, Spiegel Online und tennis MAGAZIN und arbeitet als Redakteur bei SWR3 Das Magazin.

 

2015 veröffentlichte er mit 111 Gründe, Tennis zu lieben sein erstes Buch, 2022 folgte Mit Taktik punkten: Die Kunst, über Tennis nachzudenken. Das erste Wort seiner Kinder war "Hasselhoff".

 

Mit Es lebe Knight Rider erfüllt er sich einen Traum und setzt seinem Kindheitshelden ein Denkmal.